Überregionales

Altenbeken: Fünf Verletzte auf Bundesstraße 64

Altenbeken: Fünf Verletzte auf Bundesstraße 64

Am Mittwoch, den 28.07.2016 kam es auf der B64 kurz hinter Abfahrt Schwaney in Fahrtrichtung Paderborn zu einem Auffahrunfall mit 3 beteiligten PKW. Insgesamt wurden bei dem Verkehrsunfall fünf Personen verletzt, eine davon schwer.

Zur Versorgung der Verletzten alarmierte die Feuerwehrleitstelle drei Rettungswagen, einen Notarzt sowie den Löschzug Buke und die First Responder-Gruppe. Diese übernahm die Versorgung der Verletzten bis zum Eintreffen der Rettungswagen. Die verletzten Personen wurden in Krankenhäuser nach Paderborn und Bad Driburg transportiert.

Seitens der Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt sowie die Fahrbahn von auslaufenden Betriebsstoffen gereinigt. Insgesamt waren Feuerwehr und Rettungsdienst mit 20 Kräften und 9 Fahrzeugen im Einsatz. Während des einstündigen Einsatz war die B64 vollgesperrt.

Text: Brandinspektor Mark Nigriny

Quelle Feuerwehr Altenbeken / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!