Vermischtes

Bedburg-Hau: Jugendfeuerwehr unterstützt aktive Wehr

Bedburg-Hau: Jugendfeuerwehr unterstützt aktive Wehr

Mit Handschlag und den Worten "Wir freuen uns, Euch in der aktiven Wehr begrüßen zu dürfen. Herzlich Willkommen", begrüßte der Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau Stefan Veldmeijer jetzt zwei Jugendfeuerwehrleute in der aktiven Einsatzabteilung.

Niklas Flintrop und Michel Driessen waren seit 2012 in der Jugendfeuerwehr. Mit Erreichen des 18. Lebensjahres konnten sie jetzt in den Einsatzdienst wechseln. Darüber freuen sich Beide besonders: "Endlich dürfen wir hinten mitfahren". Auch deshalb, weil sie die Möglichkeit hatten, innerhalb der Zeit bei der Jugendfeuerwehr an Grundausbildung der Freiwilligen Feuerwehr teilzunehmen. Damit war der erste Schritt für die Teilnahme an Einsätzen der Feuerwehr erfüllt.

Für den Wechsel in die aktive Wehr erhielten die zwei "Neuen" von ihren zukünftigen Einheitsführern Christoph Howald und Michael Killewald ihre Einsatzkleidung und den Helm. Als angehender Dachdecker unterstützt Michel Driessen ab sofort die Einheit in Schneppenbaum, der Abiturient Niklas Flintrop die Einheit in Hau. Damit gibt es nun 169 Einsatzkräfte in der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau.

Die Gemeindebrandinspektoren Stefan Veldmeijer und Klaus Elsmann dankten mit den Worten: "Es ist nicht selbstverständlich, viel Freizeit in die Mitgliedschaft der Jugendfeuerwehr zu investieren, um sich ausbilden zu lassen".

Quelle Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!