Überregionales

Bochum: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der A 43

Bochum: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der A 43

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 43 in Fahrtrichtung Münster wurden am Mittwochmorgen drei Personen verletzt. Drei Fahrzeuge, davon ein Kleintransporter, waren in den Auffahrunfall verwickelt. Glücklicherweise wurde keine Person eingeklemmt, Fahrer und Beifahrerin eines Kleinwagens erlitten allerdings schwere Verletzungen und mussten nach einer ersten notärztlichen Versorgung in Krankenhäuser transportiert werden. Eine dritte Person, eine schwangere Frau aus einem zweiten PKW, erlitt leichte Verletzungen und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Durch Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden ausgelaufene Betriebsmittel abgestreift und die Batterien der Fahrzeuge abgeklemmt. Insgesamt waren 10 Einsatzkräfte mit einem Löschfahrzeug, zwei Rettungswagen und einem Notarztfahrzeug vor Ort.

Quelle Feuerwehr Bochum / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!