Überregionales

Bochum: Kaum Einsätze für die Feuerwehr nach dem Regen

Beitrag bewerten

Bochum: Kaum Einsätze für die Feuerwehr nach dem Regen

Die Feuerwehr Bochum verlebte bisher einen relativ ruhigen Tag. Trotz der Unwetterwarnungen für das gesamte Stadtgebiet, kam es zu keinen nennenswerten Einsätzen. Nachdem Wind und Regen gegen 15 Uhr eingesetzt hatten, wurden lediglich zwei verstopfte Kanalabläufe und ein loser Ast gemeldet. Die Kanäle wurden durch die technischen Betriebe gespült, der Ast mit einer Drehleiter entfernt. Gegen 17 Uhr war bereits alles wieder vorbei.

Quelle Feuerwehr Bochum / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!