Überregionales

Bochum: Verdachtspunkt auf Kampfmittel nicht bestätigt

Bochum: Verdachtspunkt auf Kampfmittel nicht bestätigt

Der Verdachtspunkt auf ein Kampfmittel an der Straßenkreuzung Limbeckstraße / Auf dem Gericht in Bochum-Werne hat sich nicht bestätigt. Somit können alle vorbereiteten Maßnahmen eingestellt werden. Es muss keine Evakuierung stattfinden. Der Kampfmittelräumdienst hat den betroffenen Bereich abschließend erkundet und kein Kampfmittel festgestellt.

Quelle: Feuerwehr Bochum / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728x90]
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!