NEWSÜberregionales

Bottrop: Gefahrstoffaustritt im Chemieraum einer Schule

Bottrop: Gefahrstoffaustritt im Chemieraum einer Schule

Aus noch unbekannter Ursache kam es im Bereich des Chemie-Vorbereitungsraumes zu einem Austritt von Brom innerhalb eines Gefahrstoffschrankes. Um ein weiteren Austritt zu verhindern wurde der Gefahrstoff unter Vollschutz in einen Ersatzbehälter umgefüllt. Aufgrund der fortgeschrittenen Uhrzeit waren zu diesem Zeitpunkt keine Schüler mehr im Gebäude, so dass eine Gefährdung von Personen ausgeschlossen war. Die Feuerwehr Bottrop war mit insgesamt 24 Einsatzkräften rund 4 Stunden vor Ort und wurde durch eine Fachkraft aus dem Chemiepark Marl unterstützt. Der Schulbetrieb ist nicht beeinträchtigt.

Quelle: Feuerwehr Bottrop / Feuerwehrpresse.biz

   
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!