Überregionales

Bottrop: Sturmtief

Bottrop: Sturmtief

Am 23.02.2017 zog ein Sturmtief über weite Teile Nordrhein-Westfalens hinweg und richtet teils erhebliche Schäden an. Im Stadtgebiet Bottrop kam es wetterbedingt zu 10 Einsätzen der Feuerwehr. Hierbei handelte es sich hauptsächlich um umgestürzte Bäume oder lose Äste, welche abzustürzen drohten. Bei 2 Einsätzen wurden gelöste Dachpfannen durch die Feuerwehr gesichert.

Verletzt wurde durch die teils starken Sturmböen im Stadtgebiet Bottrop niemand. Abgesehen von einem beschädigten PKW, kam es zudem auch zu keinen größeren Sachschäden, von denen die Feuerwehr Kenntnis erhielt.

Insgesamt waren rund 10 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bottrop mit der Abarbeitung der o.g. Einsätze beschäftigt.

Quelle Feuerwehr Bottrop / Feuerwehrpresse.org /.biz

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »