Überregionales

Breckerfeld: Messeinsatz durch Großbrand in Radevormwald

Breckerfeld: Messeinsatz durch Großbrand in Radevormwald

Auf Grund eines Großbrandes in der Nachbarstadt Radevormwald am Donnerstag zog eine Rauchwolke ab den Vormittagsstunden über Breckerfeld. Betroffen waren die Bereiche ab der Ennepetalsperre in Richtung Stadtzentrum. Besorgte Bürger riefen den Notruf 112 und beim Ordnungsamt Breckerfeld an. Nach einer ersten Erkundung durch die Feuerwehr Breckerfeld im südwestlichen Stadtgebiet wurde eine Alarmierung für Erkundungs- und Messkomponenten im Ennepe-Ruhr-Kreis ausgelöst, die nach einem vorgeplanten Konzept die örtliche Einsatzleitung der Feuerwehr unterstützen. Während des vierstündigen Einsatzes waren insgesamt 19 Einsatzkräfte und 6 Fahrzeuge eingesetzt.

Von der Einsatzleitung am Rathaus aus wurden durch Messtrupps ausgewählte Bereiche angefahren und Luftproben gezogen, sowie herabgefallene Brandrückstände gesichert, die zur weiteren Untersuchung zum Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW nach Essen transportiert wurden. Erhöhte Werte in den Proben der Umgebungsluft wurden nicht festgestellt. Die Einsatzleitung in Breckerfeld erhielt während des Einsatzes durch die Kreisleitstelle aktuelle Informationen über die Einsatzlage in Radevormwald.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Breckerfeld / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close