Überregionales

Dinslaken: Schulkind aus misslicher Lage befreit

Dinslaken: Schulkind aus misslicher Lage befreit

Gegen 13:45 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einer Grundschule mit dem Einsatzstichwort Person eingeklemmt gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehr und dem Rettungsdienst wurde ein Kind, welches sich aus ungeklärten Gründen mit dem Oberkörper zwischen Stuhllehne und Sitzfläche eingeklemmt hatte, vorgefunden. Da eine selbstständige Befreiung aus dieser misslichen Lage nicht möglich war, wurde die Stuhllehne mit Kleinwerkzeug durch die Feuerwehr entfernt und das Kind unverletzt an die Mutter übergeben.

Quelle Feuerwehr Dinslaken / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728x90]
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!