NEWSÜberregionales

Dortmund: Brandeinsätze auf ehemaligem Industriegelände

Dortmund: Brandeinsätze auf ehemaligem Industriegelände

Die Leitstelle der Feuerwehr Dortmund wurde gegen 01:00 Uhr über eine Rauchentwicklung auf einem ehemaligen Industriegelände (ehemals Hoesch Spundwand) an der Alten Radstraße informiert. Nach dem Eintreffen der eingesetzten Einsatzkräfte wurden mehrere Brände festgestellt, jedoch musste erst eine Zuwegung zu dem Gelände gefunden werden, auf dem umfangreiche Abbrucharbeiten durchgeführt werden. Bei der weiteren Erkundung auf dem Gelände mussten fünf Brandstellen in unterschiedlichen Gebäuden festgestellt werden. Die vorgefundene Lage zog eine umfangreiche Nachalarmierung nach sich, um die Brandbekämpfungen einleiten zu können. Bei dem Einsatz wurden zwei Personen gerettet und rettungsdienstlich betreut. Auf Grund der umfassenden Löscharbeiten dauerte der Einsatz bis in die frühen Morgenstunden an.

Für die Dauer der langwierigen Löscharbeiten wurden die verwaisten Feuerwachen durch die Freiwillige Feuerwehr besetzt.

Die Brandursache wird durch die Polizei ermittelt.

An dem Einsatz waren neben den Feuerwehrwachen 1 (Mitte), 2 (Eving), 5 (Marten) und 9 (Mengede) die Löschzüge 13 (Berghofen), 16 (Hombruch), 19 (Lütgendortmund), 20 (Nette), 21 (Bodelschwingh), 22 (Mengede), 23 (Groppenbruch), 24 (Asseln), 25 (Eving) und 29 (Deusen) sowie der Fernmeldezug und der Rettungsdienst.

Quelle: Feuerwehr Dortmund

Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button