Überregionales

Dülmen: Pkw überschlägt sich auf K49

Dülmen: Pkw überschlägt sich auf K49

Am Sonntag, 18. Dezember 2016, um 21.05 Uhr, rückten die Züge Dülmen-Mitte, Rorup und die hauptamtliche Wache zu einem Verkehrsunfall auf die K49, nähe Karthaus, aus. Ein Pkw hatte sich überschlagen und zunächst war nicht klar ob sich noch Personen im Pkw befinden. Bei Eintreffen war die Person bereits selbst aus dem Fahrzeug gestiegen und wurde im weiteren Verlauf des Einsatzes vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. Durch die Feuerwehr wurde die Fahrbahn gereinigt und die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Der Einsatz war nach rund 30 Minuten beendet.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Quelle
Freiwillige Feuerwehr Dülmen
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »