PolizeiRegionales

Düren: Frontalzusammenstoß auf der L249

Düren: Frontalzusammenstoß auf der L249

Bei einem Überholvorgang stießen gestern Morgen auf der L249 zwischen Nideggen und Boich zwei Pkw frontal zusammen. Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt.

Eine 25 Jahre alte Frau aus Heimbach waren gegen 07:00 Uhr mit ihrem Pkw aus Richtung Kreuzau auf der L249 in Richtung Nideggen unterwegs. Sie setzte an, um das vor ihr fahrende Auto zu überholen. Als sie sich bereits auf der linken Fahrspur befand, kam ihr der Pkw einer 48-Jährigen aus Nideggen entgegen. Diese versuchte noch auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Durch den Rückstoß prallte der Pkw der 25-Jährigen noch gegen eine Leitplanke. Beide Frauen erlitten leichte Verletzungen, die ambulant in Krankenhäusern behandelt wurden. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden liegt bei etwa 30250 Euro. Die L249 war zwischen Nideggen und Boich während der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Quelle
Polizei Düren
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »