NEWSÜberregionales

Düsseldorf: Dieselölspur verursacht durch Taxi

Düsseldorf: Dieselölspur verursacht durch Taxi

Am Abend erhielt die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf Meldung über eine längere Dieselspur. Diese begann am Taxistand Ratinger Tor und zog sich über die Oberkassler Brücke, der Luegalle und dem Kaiser-Wilhelm-Ring auf die linke Rheinseite und wieder zurück über die Rheinkniebrücke, der Herzogstraße, Hüttenstraße, Oberbilker Allee, bis hin zur Schmiedestraße. Verschiedene Einheiten der Feuerwachen Quirinstraße, Hüttenstraße, Münsterstraße und der Umweltwache Posener Straße waren über zwei Stunden im Einsatz, um die circa zehn Kilometer lange Dieselspur mit 50 Säcken Ölbindemittel abzustreuen.

Es kam zu punktuellen Verkehrsbehinderungen. Der Verursacher konnte ermittelt werden. Unterstützt wurde die Feuerwehr Düsseldorf durch Kräfte der Polizei Düsseldorf und durch mehrere Mitarbeiter der AWISTA mit zwei Kehrmaschinen.

Quelle: Feuerwehr Düsseldorf

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close

Adblock erkannt

Bitte überlegen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren