Überregionales

Ennepetal: Ölspur, Tragehilfe, Brandmeldealarm

Ennepetal: Ölspur, Tragehilfe, Brandmeldealarm

Am 26.05.2018 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 10:41 Uhr in die Lindenstraße zu einer Ölspur, ausgelöst durch einen Verkehrsunfall alarmiert. Die Einsatzkräfte unterstützten zuerst den Rettungsdienst bei der Versorgung eines Patienten und beseitigten anschließend eine eineinhalb Meter lange Betriebsmittelspur. Die Feuerwehr war mit einem Gerätewagen Gefahrgut und zwei Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz endete um 11:25 Uhr. Um 11:28 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Tragehilfe in die Bergstraße alarmiert. Es waren ein Hilfeleistungslöschfahrzeug und vier Beamte vor Ort. Der Einsatz endete um 11:49 Uhr Um 14:14 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem ausgelösten Rauchmelder in die Heimstraße alarmiert. Bei der Erkundung des Gebäudes konnte nichts festgestellt werden. Die Feuerwehr war mit einem Einsatzleitwagen, einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, einer Drehleiter und sieben Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz endete um 14:32 Uhr. Um 15:37 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brandmeldealarm in die Gasstraße alarmiert. Das Gebäude wurde kontrolliert, ein Druckknopfmelder wurde böswillig ausgelöst. Die Feuerwehr war mit einem Einsatzleitwagen, einem Hilfeleistungslöschfahrzeug, einer Drehleiter, und sieben Einsatzkräften vor Ort. Der Löschzug eins wurde alarmiert, brauchte aber nicht ausrücken. Der Einsatz endete um 16:05Uhr.

Quelle Feuerwehr Ennepetal / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728x90]
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!