NEWSÜberregionales

Essen: Feuer am Rande der “Extraschicht”

Beitrag bewerten

Essen: Feuer am Rande der “Extraschicht”

Auf dem Gelände der Kokerei Zollverein kam es am Rande der Veranstaltung “Extraschicht” gegen 00:30 Uhr zu einem Feuer in einem ehemaligen Ventilatorenkühler. Das Bauwerk besteht aus Beton und ist mit einer aufwendigen Holzkonstruktion im Innenraum ausgekleidet und diente der Wasserkühlung. Bei Eintreffen der Feuerwehr standen bereits weite Teile des Gebäudes in Flammen. Die Feuerwehr nahm über zwei Drehleitern jeweils ein Rohr vor und nutzte zwei Werfer als Riegelstellung zum Schutz der umliegenden Gebäude. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Feuerwehr war mit zwei Löschzügen der Berufsfeuerwehr, sowie mit den Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Stoppenberg, Katernberg und Mitte vor Ort. Die Veranstaltung “Extraschicht” wurde durch die Maßnahmen nur geringfügig beeinträchtigt. Verletzt wurde niemand. Die Maßnahmen der Feuerwehr konnten um 03:30 Uhr beendet werden. Im Anschluss wurde eine Brandwache eingerichtet. Das Gebäude des Ventilatorenkühlers ist zu einem Drittel komplett ausgebrannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (SKE)

Quelle: Feuerwehr Essen / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!