Überregionales

Essen: Gas und Bremse verwechselt – Ein Verletzter

Essen: Gas und Bremse verwechselt – Ein Verletzter

Gegen kurz nach halb 12 kam es auf der Marktstraße in Borbeck zu einem Verkehrsunfall. Vermutlich durch das Verwechseln von Gas und Bremse verlor eine Fahrerin die Gewalt über ihren PKW und geriet auf den Gehweg. Hier erfasste der PKW einen Passanten und drückte ihn in die Schaufensterscheibe eines Ladenlokals welche dabei zerbarst. Der Passant wurde zwischen dem PKW und dem Schaufensterrahmen eingeklemmt. Er konnte schnell durch das Zurückschieben des PKW durch die Rettungskräfte befreit werden. Hydraulische Geräte waren nicht notwendig. Nach notärztlicher Behandlung wurde er einem geeigneten Krankenhaus zugeführt. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Quelle Feuerwehr Essen / Feuerwehrpresse.org /.biz

Show More

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button