Überregionales

Essen: Unterstützung im Rahmen überörtlicher Hilfe

Beitrag bewerten

Essen: Unterstützung im Rahmen überörtlicher Hilfe

Im Kreis Mettmann sind in der vergangenen Nacht massive Niederschläge gefallen. Im Rahmen überörtlicher Hilfe sind zwölf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Essen-Burgaltendorf seit dem Vormittag in Langenfeld im Einsatz. Mit dem Hytrans Fire System, einem leistungsfähigen Wasserfördersystem, entleeren sie ein Regenrückhaltebecken. Das Becken hat einen Inhalt von 12.000 Kubikmetern. Im Moment werden etwa 420 Kubikmeter pro Stunde abgepumpt, so dass eine vollständige Entleerung etwa 28 Stunden dauert, vorausgesetzt, es fällt kein neuer Niederschlag, der zusätzliches Wasser mitbringt. (MF)

Quelle: Feuerwehr Essen / Feuerwehrpresse.biz

 

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!