Überregionales

Flotwedel: Heißluftballon bleibt mit Sicherungsseil in Baum hängen – Feuerwehr eilt zur Hilfe

Flotwedel: Heißluftballon bleibt mit Sicherungsseil in Baum hängen – Feuerwehr eilt zur Hilfe

Am Abend wurde die Ortsfeuerwehr Sandlingen um 20:53 Uhr zu einem nicht ganz alltäglichen Einsatz in den Fasanenweg im Ortsteil Neu-Schepelse alarmiert.

Bei einem routinemäßigen Landemanöver hatte sich das Sicherungsseil eines Heißluftballons in einer Baumkrone verfangen, weshalb die Landung des Luftfahrzeuges nicht abgeschlossen werden konnte.

Nach einer Lageerkundung und einer anschließenden Rücksprache mit dem Piloten wurde ein Seil am Korb des Ballons befestigt, sodass ein kontrollierter Wiederaufstieg erfolgen konnte. Infolgedessen stieg der Ballon einige Meter empor, während dieser durch einige Einsatzkräfte am Boden über das befestigte Seil gesichert wurde.

Kurze Zeit später zeigten diese Maßnahmen Erfolg und das Sicherungsseil konnte erfolgreich aus der Baumkrone befreit werden. Somit konnte der Pilot wohlbehalten im Korb zu Boden zurückkehren.

Der Einsatz für die Ortsfeuerwehr Sandlingen konnte anschließend nach knapp einer halben Stunde beendet werden. Ebenfalls im Einsatz war ein Streifenwagen der Polizei Celle.

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Quelle
Feuerwehr Flotwedel Gemeindepressesprecher Marcel Neumann
Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »