Regionales

Stolberg: Zahlreiche Einsätze in nur 24 Stunden

Stolberg: Zahlreiche Einsätze in nur 24 Stunden

Insgesamt zehn Verkehrsunfälle, technische Hilfeleistungen und Brandmeldeanlagen beschäftigten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Stolberg in den letzten 24 Stunden. Fünf Personen wurden bei Verkehrsunfällen verletzt. Auf der Nideggener Straße in Schevenhütte und im Kreuzungsbereich Europastraße/Auf der Mühle wurden vier Personen am Sonntagabend bei Zusammenstößen verletzt. Am Montagmorgen wurde eine Fußgängerin auf der Europastraße von einem Auto angefahren. Im Tiefental drohte ein Baum auf die Straße zu fallen und auf der Jägersfahrt war ein Baum auf die Straße gekippt. Ein verstopfter Kanaleinlauf und damit eine überflutete Straße beschäftigte die Feuerwehr auf der Frankentalstraße. In Büsbach drohten aufgrund starker Windböen Gegenstände von einem Neubau auf die Straße zu fallen. Zwei Brandmeldeanlagen lösten am Montagmorgen in Betrieben aus, die aber kein weiteres Eingreifen der Feuerwehr erforderten.

Quelle: Kupferstadt Stolberg (Rhld.) Amt 37 - Brandschutz, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz Stabsstelle 37.P - BOI Konrads
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close

Adblock erkannt

Bitte überlegen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren