Regionales

Stolberg: Verkehrsunfall – eine leicht verletzte Person

Stolberg: Verkehrsunfall - eine leicht verletzte Person

Ein Verkehrsunfall mit einem auf der Seite liegendem PKW und einer im Fahrzeug eingeklemmten Fahrerin auf der Jägerhausstraße in Zweifall wurde der Feuerwehr Stolberg am Montagnachmittag um 16.35 Uhr gemeldet. Sofort wurden der Rüstzug der Feuerwache, der 4. Löschzug mit den Löschgruppen Mausbach, Vicht und Zweifall, die Löschgruppe Breinig, zwei Rettungswagen und ein Notarzt zur Einsatzstelle alarmiert. Die ersten Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass die Fahrerin nicht eingeklemmt war und nur leichte Verletzungen davongetragen hatte. Sie wurde zur Kontrolle in ein Krankenhaus transportiert. Von der Feuerwehr wurden die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr gesichert, auslaufende Betriebsmittel aufgefangen und der Brandschutz sichergestellt. Während der laufenden Einsatzmaßnahmen war die Straße komplett gesperrt.

Quelle: Kupferstadt Stolberg (Rhld.) Amt 37 - Brandschutz, Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz Stabsstelle 37.P - Konrads
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!