Regionales

Gangelt: Führung bei der Feuerwehr in Breberen komplettiert

Gangelt: Führung bei der Feuerwehr in Breberen komplettiert

Die Führung der Einheit Breberen der Feuerwehr Gangelt ist nun wieder komplett. Nach ein paar Monaten Vakanz wurde nun kürzlich Christian Dahlmanns zum stellvertretenden Einheitsführer ernannt.

In einer kleinen Feierstunde wurde Christian Dahlmanns zum stellvertretenden Löscheinheitsführer der Einheit Breberen ernannt. Der 39-jährige Hauptfeuerwehrmann ist bereits seit mehr als 18 Jahren in der Feuerwehr Gangelt aktiv und steht von nun an Einheitsführer Daniel Rulands zur Seite. Da Christian Dahlmanns noch ein paar notwendige Lehrgänge absolvieren muss, erfolgte die Ernennung durch den stellvertretenden Leiter der Feuerwehr Gangelt, Heiko Dreßen zunächst nur kommissarisch. Heiko Dreßen nutzte die Feierstunde um weiterhin Hauptbrandmeister Günter Rulands in die Ehrenabteilung zu überstellen. Nach rund 38 jähriger Dienstzeit lies sich Günter Rulands auf eigenem Wunsch in die Ehrenabteilung der Feuerwehr Gangelt überstellen. Eine Überraschung hatte der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Gangelt Heiko Dreßen noch für Hauptfeuerwehrmann Ralf Mertens im Gepäck. Ralf Mertens ist seit mehr als 25 Jahren in der Feuerwehr Gangelt aktiv und engagiert sich neben dem regulären Einsatz- und Übungsdienst noch in der Fernmeldeeinheit der Feuerwehr Gangelt. Zudem steht er der Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) bei größeren Einsatzlagen als Funker zur Seite. Darüber hinaus engagiert sich Ralf Mertens als Kassierer im Vorstand der Löscheinheit Breberen. Für seine außerordentlichen Verdienste verlieh Heiko Dreßen Hauptfeuerwehrmann Ralf Mertens die Ehrennadel der Feuerwehr Gangelt in Silber.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Gangelt, Pressestelle - BOI Oliver Thelen

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close

Adblock erkannt

Bitte überlegen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren