NEWSÜberregionales

Gelsenkirchen: Amtshilfeersuchen der Wasserschutzpolizei

Gelsenkirchen: Amtshilfeersuchen der Wasserschutzpolizei

Der 08.05.2019 war gerade ein paar Minuten alt, als ein Amtshilfeersuchen der Wasserschutzpolizei die Feuerwehrleitstelle ereilte. Im Bereich des Hafenbeckens des Stadthafens, trieb ein herrenloses Sportruderboot auf dem Kopf liegend, auf der Wasseroberfläche und stellte so ein Hindernis für den Schiffsverkehr dar. Nach einer ersten Inaugenscheinnahme durch die Einsatzkräfte der Feuerwache Heßler, war schnell klar, dass das man ohne die Unterstützung des Mehrzweckbootes keinen Einsatzerfolg erreichen kann. Die Besatzung eines Löschfahrzeuges der Feuerwache Buer lies das Boot zu Wasser und konnte so den "Ausreißer" einfangen. Die Feuerwehrmänner zogen das Boot an das Ufer und hoben es zurück auf das Land. Nach gut 2 Stunden war der Einsatz für die eingesetzten Einheiten beendet.

Quelle: Feuerwehr Gelsenkirchen / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!