Überregionales

Gelsenkirchen: Findus auf Abwegen

Beitrag bewerten

Gelsenkirchen: Findus auf Abwegen

Seit ca. 09:45 Uhr wird der zweijährige Luchskater Findus vermisst. Die Feuerwehr unterstützt die Suche mit einer Drohne. Ansprechpartnerin vor Ort ist die Pressesprecherin der Zoom Erlebniswelt, Frau Dipl.-Biologin Sabine Haas (0163 – 88 65 568; sabine.haas@zoom-erlebniswelt.de).

Quelle Feuerwehr Gelsenkirchen / Feuerwehrpresse.org /.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!