Brandklassen

Als Brandklassen bezeichnet man eine Klassifizierung der Brände nach ihrem brennbaren Stoff. Diese Klassifikation ist vorwiegend notwendig, um die richtige Auswahl entsprechender Löschmitteln zu treffen. Es gibt fünf Brandklassen:

Brandklasse A
Brände fester Stoffe, die normalerweise unter Glutbildung brennen.

Beispiele: Holz, Kohle, Papier, Textilien

Löschmittel: Wasser, Schwerschaum, ABC-Pulver

a-150x150 Brandklassen
Brandklasse B
Brände von Flüssigkeiten. Dazu zählen auch Stoffe, die durch die Temperaturerhöhung flüssig werden.

Beispiele: Benzin, Alkohol, Teer

Löschmittel: Schaum, ABC-Pulver, BC-Pulver, Kohlendioxid

990px-Fire_Class_B.svg-150x150 Brandklassen
Brandklasse C
Brände von Gasen

Beispiele: Azetylen, Wasserstoff, Erdgas

LöschmittelABC-Pulver, BC-Pulver, Kohlendioxid

c-150x150 Brandklassen
Brandklasse D
Brände von Metallen.

Beispiele: Aluminium, Magnesium, Natrium

Löschmittel: D-Pulver

555px-Fire_Class_D.svg-150x150 Brandklassen
Brandklasse F
Brände von Fetten.

Beispiele:Frittierfett, 

Speisefett

Löschmittel: Neufrol M

f-150x150 Brandklassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close

Adblock erkannt

Bitte überlegen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren