GW-Mess

Zum Transport einer umfangreichen Ausrüstung zum Messen und Spüren wurde eine verwandte Fahrzeuggattung der Gerätewagen entwickelt. Diese nennt sich Gerätewagen Messtechnik ( GW-Mess ). Zu den Aufgaben gehören unter anderem: Bereitstellung umfangreicher Messausrüstung, Aufspüren und Bestimmen atomarer, biologischer und chemischer Kampf- und Gefahrstoffe, Kennzeichnen kontaminierter Gebiete. Die Fahrzeuge werden meist in Form von Lieferwagen oder Klein-Lastkraftwagen gebaut und führen auch adäquate Schutzkleidung mit. Sie sind nicht durch das Deutsche Institut für Normung genormt. Allerdings haben einige Bundesländer spezielle, genormte Varianten vom Gerätewagen Messtechnik entwickelt. Dazu zählen beispielsweise die GW-Mess des Landes Rheinland-Pfalz und die in den 90er Jahren beschafften GW-Meß des Landes Thüringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close

Adblock erkannt

Bitte überlegen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren