Hitzeschutzanzug

Beitrag bewerten

Hitzeschutzanzüge dienen dem Schutz von Feuerwehreinheiten bei sehr heißen Bränden. Sie bestehen aus einer gut isolierten Aluminiumfolie, welche die Hitzestrahlung vom Körper des Feuerwehrmannes fern hält. Einsatzbereiche wären z. B. Brände in Chemiefabriken, Ölquellen, Metallen oder Tank-/Kesselwagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!