Standrohr

Beitrag bewerten

Ein Standrohr ist eine Armatur zur Wasserentnahme aus Unterflurhydranten und ist mit zwei Absperrventilen und zwei B-Abgängen ausgerüstet.

Das Standrohr wird mit dem am Fußteil befindlichen Bundring auf den Standrohrsitz des Unterflurhydranten aufgesetzt und durch den unter die Hydrantenklauen eingreifenden Spannring durch Rechtsdrehen im Sinne der Uhrzeigerbewegung festgezogen. Vor dem Bundring ist ein Dichtring aus Leder aufgezogen, der für die Abdichtung gegen den Standrohrsitz sorgt.

Die maximale Wasserlieferung beträt ca. 2200 l/min.

Standrohr-Feuerwehr Standrohr
Bild: Reidl GmbH & Co. KG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!