Warntafel

Beitrag bewerten

UN-Warntafel Warntafel

Die Gefahrennummer (Nummer zur Kennzeichnung der Gefahr)  kennzeichnet die Gefahrenklasse bzw. die Gefährlichkeit des transportierten Stoffes.

Die Stoff-Nummer (Nummer zur Kennzeichnung des Stoffes) kennzeichnet den transportierten Stoff selbst.

Die Gefahrennummer setzt sich aus   2 – 3 Ziffern zusammen. Die erste Ziffer bezeichnet die Hauptgefahr gemäß nachfolgendem Schlüssel.

1 Explosiver Stoff
2 Gas
3 Entzündbarer flüssiger Stoff
4 Entzündbarer fester Stoff
5 Entzündend (oxydierend) wirkender Stoff oder organisches Peroxyd
6 Giftiger Stoff
7 Radioaktiver Stoff
8 Ätzender Stoff
9 Anderer gefährlicher Stoff

Die zweite und evtl. dritte Ziffer geben die zusätzliche Gefahr an.

0 Bedeutungslos
1 Explosionsgefahr
2 Entweichen von Gas
3 Entzündbarkeit
5 Oxydierende (brandfördernde) Wirkung
6 Giftigkeit
8 Ätzwirkung
9 Gefahr einer spontanen heftigen Reaktion, die aus der Selbstzersetzung oder der Polymerisation entsteht

Die Verdopplung einer Ziffer (z.B. 33) weist auf die Zunahme der Hauptgefahr hin.

Wird der Gefahrennummer ein X vorangestellt, so reagiert der Stoff in gefährlicher Weise mit Wasser.

 

Der rechts abgebildeten Gefahrguttafel begegnet man sehr häufig.
Die Stoff-Nummer 1203 zeigt, dass das Fahrzeug “Benzin” transportiert.
Der erste Teil der Gefahrennummer “3” zeigt das es sich um einen “Entzündbaren flüssigen Stoff handelt”.
Der zweite Teil ebenfalls eine “3” bedeutet dass das Medium hochentzündlich ist (Zunahme der Hauptgefahr).

UN-Warntafel Warntafel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!