Überregionales

Haan: Einsätze durch starken Schneefall

Beitrag bewerten

Haan: Einsätze durch starken Schneefall

Die Feuerwehr Haan ist heute zu mehreren Einsätzen gerufen worden, weil Bäume durch starke Schneelast umgestürzt waren oder umzustürzen drohten.

Ab 7.45 Uhr waren in der Spitze 15 Kräfte im Einsatz. An der Ittertalstraße und der Walder Straße sowie in der Ehlenbeck konnten durch den Einsatz von Kettensägen die Gefahrenstellen schnell beseitigt werden. Aufwendiger gestaltete sich ein Einsatz im Bereich Ellscheider Straße/Elp. Dort drohten große Teile mehrerer Bäume abzustürzen. Für den Einsatz des Teleskopmastes an einer Hanglage musste die Hauptverbindungsstrecke zwischen Haan und Gruiten für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden.

Aktuell ist die Feuerwehr Haan noch an der Bruchermühle im Einsatz. Dort ist ein Baum in eine Stromleitung gestürzt, was den gemeinsamen Einsatz mit dem Stromversorger erforderlich macht.

Quelle Feuerwehr Haan / Feuerwehrpresse.org /.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!