Überregionales

Haan: Neun Einsätze durch Sturmtief Thomas

Haan: Neun Einsätze durch Sturmtief Thomas

Die Feuerwehr Haan ist gestern und heute zu neun Sturmeinsätzen ausgerückt. Teils kräftige Böen hatten insgesamt acht Bäume umstürzen lassen, die Straßen und Gehwege blockierten. Zu größeren Schäden kam es nicht.

Um 18.45 Uhr war die Feuerwehr zur Düsseldorfer Straße gerufen worden, weil an der Baustelle eines Baumarkts der Bauzaun auf einer Länge von etwa 60 Metern umgestürzt war. Die Feuerwehr richtete diesen wieder auf und sicherte ihn. Darüber hinaus wirkte das an einem Bauteil installierte Gerüst aufgrund einer angebrachten Folie, die wie ein Segel wirkte, zu instabil. In Absprache mit einem Verantwortlichen wurde die Folie daher von der Feuerwehr entfernt.

Quelle Feuerwehr Haan / Feuerwehrpresse.org /.biz

Bitte bewerten Sie den Beitrag:

0 / 5

Your page rank:

Zeig mehr

In Verbindung stehende Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Translate »