Überregionales

Hamburg: Abgestürzter Fensterputzer

Hamburg: Abgestürzter Fensterputzer

Der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg wurde eine, sich an einem Rohr im Nikolaifleet festklammernde Person gemeldet. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle wurden die Taucher der Feuerwehr Hamburg umgehend zur Rettung der Person eingesetzt die sich tatsächlich an einem Rohr festklammerte. Die männliche Person konnte von den Tauchern der Feuerwehr Hamburg gerettet werden. Sie wurde rettungsdienstlich versorgt und mit Unterkühlungen in ein Kranken- haus befördert. Bei der Person handelte es sich um einen Fensterputzer, der bei Arbeiten im 2. OG an einem Gebäude am Nikolaifleet rücklings in das Fleet gestürzt war. Seitens der Feuerwehr waren 28 Einsatzkräfte eingesetzt die mit einem Löschzug, einem Führungsdienst B, einem Kleinboot der Freiwilligen Feuerwehr, der Tauchergruppe, einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzwagen vor Ort waren.

Quelle: Feuerwehr Hamburg / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!