Überregionales

Hamburg: Brandausbreitung auf ALDI Markt verhindert

Hamburg: Brandausbreitung auf ALDI Markt verhindert

Mehre Anrufer meldeten der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg einen brennenden ALDI Markt, daraufhin wurde vom Lagedienstführer die Alarmstufe auf FEU2 erhöht wurde. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest: Es brannten mehrere Müllcontainer und Verpackungsmaterial direkt an und auf der Verladerampe des ALDI Marktes. Das Feuer beaufschlagte den Dachüberstand und eine Tür zum Geschäft. Teile des Daches wurden aufgenommen und der Supermarkt umfangreich kontrolliert. Auch Teile des Wärmedämmverbundsystems der Außen Fassade mussten aufgenommen, kontrolliert und teilweise abgelöscht werden. Das Feuer wurde mit 2 C-Rohren gelöscht. Die Brandursachenermittlung übernimmt die Polizei Eingesetzt waren 36 Einsatzkräfte; 2 Löschzüge der BF, 2 Freiwillige Feuerwehren, B-Dienst, Bereichsführer FF, Pressesprecher.

Quelle Feuerwehr Hamburg / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728x90]
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!