Überregionales

Hamburg: Brennende Dachterrasse auf Lagerhalle

Beitrag bewerten

Hamburg: Brennende Dachterrasse auf Lagerhalle

Mehrere Anrufer meldeten der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg Flammen aus dem Dach einer Lagerhalle 50 x 15 m. Daraufhin wurde vom Lagedienstführer die Alarmstufe auf FEU2 erhöht. Es brannte eine möblierte Dachterrasse 10 x 10 m in voller Ausdehnung. Das Feuer drohte in die Lagerhalle über zu greifen. Das Feuer wurde mit 3 C-Rohren im Innen und Außenangriff bekämpft. Ein Übergreifen auf die Lagerhalle konnte verhindert werden. Eine Anwohnerin wurde mit Schocksymptomatik von einer Rettungswagenbesatzung versorgt, verblieb aber an der Einsatzstelle. Die Ermittlung der Brandursache übernimmt die Polizei Eingesetzt waren 36 Einsatzkräfte: 2 Löschzüge der BF, 2 Freiwillige Feuerwehren, A-Dienst, B-Dienst, Bereichsführer, 1 Rettungswagen, 1 Pressesprecher.

Quelle Feuerwehr Hamburg / Feuerwehrpresse.biz

 

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!