Überregionales

Hamburg: Feuer in Werkstatt einer Industriehalle

Hamburg: Feuer in Werkstatt einer Industriehalle

Betriebsangehörige meldeten der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg über den Notruf 112 eine Rauchentwicklung aus einem Hallenbereich. Daraufhin alarmierte ein Beamter der Rettungsleitstelle die zuständige Löschgruppe der Feuer- und Rettungswache Finkenwerder, die Freiwillige Feuerwehr Finkenwerder und den Umweltdienst der Feuerwehr Hamburg zur Einsatzstelle. Vor Ort erkundete der Einsatzleiter ein Feuer in einer Halle zur Trinkwasseraufbereitung mit den Maßen 30 x 60 Meter. Durch die sofort eingeleitete Brandbekämpfung von zwei Trupps mit umluftunabhängigem Atemschutz und je einem C-Rohr konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Während der nachfolgenden Nachlöscharbeiten stellten die Einsatzkräfte fest, dass in dem betroffenen Werkstattbereich der Halle und auf einer Freifläche vor der Halle eine größere Menge Natronlauge ausgetreten war. In Absprache mit dem Einsatzleiter und einem Vertreter der Behörde für Umwelt und Energie wurde die fachgerechte Entsorgung durch die Betreiberfirma vereinbart. Nach Abschluss der Nachlösch- und Dekontaminationsarbeiten wurde die Einsatzstelle der Polizei zur Brandursachenermittlung übergeben. Insgesamt waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg vor Ort im Einsatz.

Quelle Feuerwehr Hamburg / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close

Adblock erkannt

Bitte überlegen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren