NEWSÜberregionales

Hamburg: PKW überschlägt sich

Beitrag bewerten

Hamburg: PKW überschlägt sich

Am späten Donnerstagabend ging bei der Feuerwehr Hamburg über den Notruf 112 die Meldung ein, dass in der Osdorfer Landstraße ein PKW in einen Vorgarten gefahren sein und sich überschlagen haben soll. Durch die Rettungsleitstelle wurde sofort ein Großaufgebot an Rettungskräften zu der angegeben Adresse alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, lag ein PKW auf dem Dach im Vorgarten eines Mehrfamilienhauses. Der Fahrer, der nicht eingeklemmt war, konnte aus seiner Zwangslage befreit werden. Er wurde durch Notfallsanitäter und einen Notarzt der Feuerwehr Hamburg versorgt. Mit dem Verdacht auf ein Hängetrauma, durch das Überschlagen und Im-Gurt-Hängen verursacht, wurde der 47-jährige Fahrer notarztbegleitet in ein Krankenhaus befördert. Der Einsatz der Feuerwehr Hamburg dauerte über eine Stunde. Die Unfallursache wird jetzt durch die Polizei ermittelt.

Eingesetzte Kräfte: 1 Löschzug der Berufsfeuerwehr, 2 Freiwillige Feuerwehren, 1 Führungsdienst (B-Dienst), 1 Rettungswagen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug, insgesamt 28 Einsatzkräfte

Quelle: Feuerwehr Hamburg / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!