Überregionales

Hattingen: Brand einer Filteranlage

Hattingen: Brand einer Filteranlage

Am heutigen Montag wurde um 10.43 Uhr der Brand einer Filteranlage in einem Industriebetrieb an der Heiskampstraße gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war das Gebäude bereits geräumt. Von Außen war eine Rauchentwicklung erkennbar.

Zur Brandbekämpfung gingen zwei Trupps unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr in die Halle vor. Die offenen Flammen wurden zunächst abgelöscht. Später öffneten die Einsatzkräfte die Filteranlage und führten Weitere Löschmaßnahmen durch. Abschließend kontrollierten die Rettungskräfte die Filteranlage mit einer Wärmebildkamera.

Nachdem die Halle gelüftet wurde, konnte die Einsatzstelle übergeben werden. Die hauptamtlichen Kräfte sowie der Löschzug Nord und die Schutzzielergänzungseinheiten aus Oberbredenscheid und Niederwenigern waren mit insgesamt 30 Einsatzkräften vor Ort. Die Einsatzdauer betrug 90 Minuten.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Jens Herkströter verwendet werden.

Quelle Feuerwehr Hattingen / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!