Überregionales

Hattingen: Doppelgarage in Vollbrand

Beitrag bewerten

Hattingen: Doppelgarage in Vollbrand

Am frühen Freitagmorgen wurde um 1:30 Uhr der Brand einer Garage am Grenzberg in Hattingen gemeldet. Neben der Hauptwache rückten die ehrenamtlichen Kräfte des Löschzuges Niederwenigern aus. Vor Ort brannte eine freistehende mit diversen Gegenstände gefüllte Doppelgarage in voller Ausdehnung. Ein Anwohner hatte bereits erste Löschversuche unternommen.

Als Erstmaßnahme ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Ferner wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet.

Durch das schnelle Eingreifen und den massiven Personal- und Materialeinsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes verhindert werden.

Zur Durchführung der umfangreichen Nachlöscharbeiten musste die Garage ausgeräumt werden. Das Brandgut wurde anschließend im Freien abgelöscht. Es erfolgte eine abschließende Kontrolle mit einer Wärmebildkamera.

Nach rund zwei Stunden konnten die 30 Rettungskräfte den Einsatz beenden und einrücken.

Quelle Feuerwehr Hattingen / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!