NEWSÜberregionales

Hattingen: Motorradfahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Hattingen: Motorradfahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Um 12.49 Uhr wurde die Hattinger Feuerwehr heute zu einem schweren Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Elfringhauser Straße / Felderbachstraße alarmiert.

Hier kam es zum Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Motorrad. Dabei wurde der Zweiradfahrer lebensgefährlich verletzt. Die beiden Insassen des PKW wurden bei der Kollision ebenfalls verletzt. Nach einer rettungsdienstlichen Behandlung wurden beide in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Der Motorradfahrer wurde zunächst im Rettungswagen erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber Christoph Dortmund in eine Bochumer Unfallklinik geflogen. Die Einsatzkräfte des Löschzuges Elfringhausen sicherten den Landeplatz auf der Felderbachstraße.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme war der gesamte Kreuzungsbereich gesperrt.

Noch während des Einsatzes wurde eine unbekannte Rauchentwicklung in der Wernigerodestraße gemeldet. Hierzu rückte der Löschzug Mitte aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Feuerwehr nicht tätig werden musste.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Jens Herkströter verwendet werden.

Quelle: Feuerwehr Hattingen / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!