Überregionales

Hattingen: PKW-Fahrerin wird bei Verkehrsunfall verletzt

Hattingen: PKW-Fahrerin wird bei Verkehrsunfall verletzt

Am gestrigen Abend wurde der Hattinger Feuerwehr um 22:20 Uhr ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person in der Hombergsegge in Niederwenigern gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich die Lage wie folgt dar: Ein PKW lag auf der Fahrerseite. Die Fahrerin war nicht eingeklemmt und konnte das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen. Nach einer Erstversorgung durch die Feuerwehr übernahmen Rettungsdienst und Notarzt die weitere Versorgung der Patientin und verbrachten Sie anschließend in ein Krankenhaus. Gleichzeitig stellten weitere Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brandschutz sicher und streuten ausgelaufene Betriebsmittel ab. Ferner wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und abgesichert. Nach Eintreffen des Abschleppdienstes unterstützten die Rettungskräfte bei der Bergung des Fahrzeugs. Die Einsatzdauer betrug rd. 1,5 Stunden. Alarmiert waren die hauptamtlichen Kräfte, die Löschzüge Mitte und Niederwenigern sowie die Sondereinsatzgruppe Information und Kommunikation des Löschzuges Oberbredenscheid.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Jens Herkströter verwendet werden.

Quelle Feuerwehr Hattingen / Feuerwehrpresse.biz; Foto: Jens Herkströter

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728x90]
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!