Überregionales

Hattingen: Verkehrsunfall auf der Blankensteiner Straße

Beitrag bewerten

Hattingen: Verkehrsunfall auf der Blankensteiner Straße

Am gestrigen Samstag ereignete sich um 12.25 Uhr auf der Blankensteiner Straße ein Verkehrsunfall. Im Einmündungsbereich der Bogenstraße sind zwei PKW zusammengestoßen. Ein Fahrer war noch in seinem Fahrzeug eingeschlossen.

Nach einer medizinischen Erstversorgung wurde die eine Patientenorientierte Rettung eingeleitet. Dazu öffneten die Einsatzkräfte das Fahrzeug mit hydraulischem Schneid- und Spreitzgerät. Anschließend wurde der Fahrer zur weiteren Versorgung in einen Rettungswagen verbracht.

Die beiden Insassen des zweiten PKW wurden ebenfalls rettungsdienstlich versorgt und in umliegende Krankenhäuser transportiert.

Ein für den Transport des schwerverletzten Fahrers angeforderter Rettungshubschrauber landete auf dem Gelände eines nahegelegenen Autohauses. Es erfolgte abschließend jedoch der Transport mit einem Rettungswagen in eine Bochumer Unfallklinik.

Während der Rettungsmaßnahmen stellten die Einsatzkräfte den Brandschutz sicher und streuten ausgelaufene Betriebsmittel ab. Die Einsatzstelle war für diese Zeit in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

Zur Sicherstellung des Grundschutzes besetzte der Löschzug Mitte die Hauptwache.

Vor Ort waren die hauptamtlichen Kräfte sowie der Löschzug Nord mehr als eine Stunde im Einsatz.

Das beigefügte Bildmaterial darf unter Nennung Feuerwehr Hattingen verwendet werden.

Quelle Feuerwehr Hattingen / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!