Vermischtes

Heiligenhaus: Feuerwehr lädt zum Tag der offenen Tür

Heiligenhaus: Feuerwehr lädt zum Tag der offenen Tür

Am kommenden Samstag, den 1. September öffnet die Feuerwehr wieder ihre Türen für interessierte Bürger. Zwei riesengroße Feuerwehr-Hüpfburgen für Kinder, spannende Vorführungen der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung sowie eine Tombola mit tollen Gewinnen sind nur Beispiele für tolle Aktionen an der Feuerwache.

Alle zwei Jahre veranstaltet die Feuerwehr Heiligenhaus an und in ihrer Feuerwache an der Friedhofsallee einen Tag der offenen Tür. In diesem Jahr gibt es einen besonderen Höhepunkt: Zwei riesengroße Feuerwehr-Hüpfburgen werden für die kleinen Feuerwehr-Fans aufgebaut. “Wir hoffen natürlich, dass die Kinder auch Papa und Mama mitbringen”, schmunzelt Wehrleiter Ulrich Heis.

Für jede Altersklasse finden Aktionen rund um die Feuerwehr statt: Wie in jedem Jahr werden Rundfahrten in einem echten Löschfahrzeug angeboten, bei einer Tombola winken tolle Gewinne. Regelmäßig führen die Brandschützer vor, was sie können: Ein Verkehrsunfall wird simuliert, auf der Wache wird es brennen und es wird vorgeführt, was passiert, wenn man die brennende Pfanne zu Hause mit Wasser löscht. Der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus präsentiert sich in seiner Rettungswache ebenfalls der Öffentlichkeit.

Ebenfalls neu ist der Dämmerschoppen bis 21:00 Uhr. “In den Jahren vorher wollten viele Gäste gerne länger bleiben – das ist auch für uns eine große Chance, mit den Leuten ins Gespräch zu kommen”, schildert Organisator Glenn Klar. “Ab zirka 17:00 Uhr gibt es dann zwar nur noch kleines Programm, aber das wichtigste ist die gemütliche Atmosphäre bei uns unter dem Schlauchturm”.

Und auch von der Feuerwehr sind alle Altersklassen vertreten: “Von der Jugendfeuerwehr über die Einsatzabteilung bis hin zur Ehrenabteilung, dem Feuerwehrmuseum und unserem Förderverein sind alle dabei und helfen mit – teilweise sogar mit ihren Partnern. Das macht unsere Feuerwehr-Familie aus.”, so Heis.

Hungern muss natürlich auch niemand. Die Feuerwehr versorgt die Gäste wieder stilecht aus der Feldküche, vom Grill oder von der Kuchentheke – kalte und warme Getränke natürlich inbegriffen.

Dabei sein heißt es deshalb am

Samstag, den 1. September 2018 11:00 – 21:00 Uhr Feuerwache Friedhofsallee 1, 42579 Heiligenhaus

Quelle: Feuerwehr Heiligenhaus / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close

Adblock erkannt

Bitte überlegen Sie, uns zu unterstützen, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren