Überregionales

Herdecke: Ruhige Maiwoche für die Feuerwehr

Herdecke: Ruhige Maiwoche für die Feuerwehr

Die ehrenamtlichen Angehörigen der Feuerwehr Herdecke können auf eine relativ ruhige Herdecker Maiwoche zurückblicken. Es mussten lediglich zwei Einsätze bewältigt werden.

Am Donnerstag um 23:19 Uhr musste der Rettungsdienst einer hilflosen Person auf der Umgehungsstraße helfen. Aufgrund der dortigen Verkehrssituation rückt dorthin auch immer ein Löschfahrzeug der Feuerwehr zur Absicherung der Einsatzstelle mit aus. Nach ca. 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Am Samstagabend um 23:13 Uhr brannte ein Papiercontainer an der Hengsteyseestraße. Das Feuer hatte die Besatzung eines Löschfahrzeuges schnell im Griff. Da in der großen Menschenansammlung an der Bleichsteinhalle bereits von kleineren Feuern berichtet wurde, wurden nach dem ersten Einsatz 5 Fahrzeuge der Feuerwehr durch ehrenamtliche Einsatzkräfte fest besetzt und teilweise direkt vor Ort bereitgestellt, bis sich der Platz am Bleichstein gegen 1:15 Uhr geleert hatte. Zu weiteren Einsätzen kam es nicht.

Da die sonst obligatorische Brandsicherheitswache für das Feuerwerk entfiel, ist das verlängerte Wochenende mit insgesamt nur zwei Einsätzen und der Wachbesetzung sogar als ungewöhnlich ruhig zu bezeichnen.

Quelle Feuerwehr Herdecke / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728x90]
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!