Regionales

Herzogenrath: Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

Herzogenrath: Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus
5 (100%) 1 vote[s]

Herzogenrath: Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr Herzogenrath wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 00:55 Uhr, zu einer Feuermeldung in die Schütz-von-Rode-Straße gerufen. Dort sollte es auf einem Balkon eines Mehrfamilienhaues brennen.

Vor Ort konnte schnell ein Brand in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses festgestellt werden. Rauch zog bereits aus den Fenstern die Hausfassade hinauf.

Einige Bewohner hatten sich selbst schon in Sicherheit gebracht und standen vor dem Gebäude. Im Treppenraum wurden zwei Personen aus der Brandwohnung angetroffen. Bei beiden bestand der Verdacht auf eine Rauchgasinhalation. Sie wurden durch den Rettungsdienst behandelt und anschließend in ein Krankenhaus transportiert.

Das Feuer selbst konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Weitere Wohnungen des Hauses wurden kontrolliert. Glücklicherweise konnten keine weiteren Verletzten festgestellt werden. Der Treppenraum und die betroffene Wohnung wurden mit Hochleistungslüftern belüftet bzw. entraucht. Durch den Brand wurde die Brandwohnung jedoch unbewohnbar.

Im Einsatz waren die Kräfte Hauptwache und die ehrenamtlichen Löschzüge Herzogenrath und Kohlscheid mit insgesamt 43 Einsatzkräften.

Zwei Rettungswagen und ein Notarzt sowie die Polizei waren vor Ort. Während des Einsatzes musste die Schütz von Rode Straße durch die Polizei  gesperrt werden.

Zur Schadensursache und -höhe können keine Angaben gemacht werden.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Herzogenrath

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!