Überregionales

Krefeld: Wohnungsbrand mit zwei Verletzten

Krefeld: Wohnungsbrand mit zwei Verletzten

Um 02:08 Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung in einem Wohngebäude an der Schwertstraße alarmiert. Bei der Erkundung wurde ein Feuer im 1. Obergeschoss des Gebäudes festgestellt. Aufgrund des verrauchten Treppenraumes wurde eine Person über die Drehleiter aus dem Gebäude geholt. Zwei weitere Personen konnten mit Fluchthauben aus dem Haus geführt werden. Der Brand in einem Badezimmer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Insgesamt wurden fünf Personen durch den Rettungsdienst gesichtet. Zwei von Ihnen wurden ins Krankenhaus transportiert. Eine Person davon in die Uni Klinik Düsseldorf, zur weiteren Behandlung in einer Druckkammer.

Im Einsatz waren beide Einheiten der Berufsfeuerwehr, die Freiwilligen Feuerwehr Oppum, sowie der Rettungsdienst der Stadt Krefeld.

Quelle Feuerwehr Krefeld / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!