Überregionales

Kreis Segeberg: 430 Einsätze durch Sturmtief Herwart

Kreis Segeberg: 430 Einsätze durch Sturmtief Herwart

Sturmtief Herwart, die freiwilligen Feuerwehren im Kreis Segeberg haben gut zu tun.

In der Zeit von 3:30 bis 16:15 wurden die freiwilligen Feuerwehren im gesamten Kreisgebiet zu 430 Einsätzen gerufen. Fast immer waren es Bäume oder größere Äste. Auch Autos, Carports wurden von den Bäumen getroffen. Personen kamen nicht zu Schaden. Folgeeinsätze werden zurzeit noch abgearbeitet und werden in den nächsten Tagen noch folgen. Zur Schadenshöhe die durch den Sturm entstanden ist, kann seitens der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden.

Quelle: Kreisfeuerwehrverband Segeberg / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!