Vermischtes

Lohmar: Verstärkung für die Feuerwehr

Beitrag bewerten

Lohmar: Verstärkung für die Feuerwehr

Auch in diesem Frühjahr führte die Freiwillige Feuerwehr Lohmar eine Grundausbildung auf Stadtebene für die Mitglieder aus den eigenen Reihen durch. Am vergangenen Samstag legten 29 Mitglieder der Feuerwehr, darunter eine Feuerwehrfrau, erfolgreich ihre Prüfung im Modul 1 und 3 der Grundausbildung zum Thema Brandbekämpfung ab. Vorab wurden die Teilnehmer in 90 Theorie- und Praxisstunden in verschiedensten Themen, wie der Löschwasserentnahme, dem Brandsicherheitsdienst, den Schläuchen und Armaturen, der persönlichen Schutzausrüstung oder der Gerätekunde und den Rechtsgrundlagen geschult und ausgebildet. 17 Teilnehmer dieses Moduls hatten bereits im Vorjahr die Module 2 und 4 erfolgreich bestanden und erhielten mit dem Bestehen der Prüfung am Samstag die Qualifikation zum Feuerwehr-Truppmann. Erwähnenswert ist außerdem, dass die Prüflinge nicht nur aus Mitgliedern der Jugendfeuerwehr bestanden, sondern die Freiwillige Feuerwehr wieder insgesamt 14 Quereinsteiger ausbilden und dazu gewinnen konnte. Wie auch in den vorangegangenen Jahren wurden sowohl das Ausbilderteam als auch das Prüfungsgremium auch für diesen Lehrgang von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Lohmar gestellt. Wir danken den 25 ehrenamtlichen Mitgliedern, die ihre Zeit für die Ausbildung zusätzlicher Einsatzkräfte zur Verfügung gestellt haben. Den neuausgebildeten ehrenamtlichen Helfern wünschen wir einen guten Start in ihren Standorten und bedanken uns jetzt schon für die tatkräftige Unterstützung bei zukünftigen Einsätzen, bei denen dann das angeeignete Wissen eingesetzt werden kann.

Quelle Freiwillige Feuerwehr der Stadt Lohmar / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!