Überregionales

Mönchengladbach: Brand in der Garage eines Einfamilienhauses

Mönchengladbach: Brand in der Garage eines Einfamilienhauses

Um 08:14 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr über den Notruf 112 gemeldet, dass es in der Garage eines Einfamilienhauses an der Tackhütte brennt. Die ersteintreffenden Einsatzkräfte stellten eine Rauchentwicklung aus der betroffenen Garage fest. Durch den Einsatz eines Trupps, ausgerüstet mit Pressluftatmern und C-Strahlrohr, konnte der Brand noch in der Entstehungsphase gelöscht werden. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Für die Zeit des Einsatzes kam es im Bereich Tackhütte zu Verkehrsstörungen.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- und Rettungswache III, die Freiwillige Feuerwehr Einheit Giesenkirchen, der Rettungsdienst sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr. Einsatzleiter: Brandamtmann Christoph Musch

Quelle: Stadt Mönchengladbach / Feuerwehrpresse.biz

 
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close
Close