NEWSÜberregionales

Mönchengladbach: Brand in einem Waldstück

Beitrag bewerten

Mönchengladbach: Brand in einem Waldstück

Am Abend des 10.06.2019 wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach ein Brand in einem Waldstück in der Nähe vom Karl-Arnz-Weg gemeldet. Daraufhin alarmierte die Leitstelle direkt die zuständigen Einsatzkräfte zur Einsatzstelle.

Vom Feldweg aus konnten die ersteintreffenden Einsatzkräfte eine Holzhütte im Vollbrand stehen. Wegen der schwerzugänglichen Erreichbarkeit wurde auf der Anfahrt ein Tanklöschfahrzeug für die Wasserversorgung nachalarmiert. Die Feuerwehr setzte zwei Einsatztrupps, mit Atemschutz geschützt, zur Brandbekämpfung ein und konnte das Feuer schnell löschen. Für die Wasserversorgung wurden zwei Hilfeleistungslöschfahrzeuge und ein Tanklöschfahrzeug eingesetzt. Personen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden.

Im Einsatz war das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II( Holt), ein Rettungswagen und Sonderfahrzeuge aus dem Technik und Logistik Zentrum (Holt) der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach sowie die Einheit Wickrath der Freiwilligen Feuerwehr.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor Jonas Günther

Quelle: Stadt Mönchengladbach / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!