Überregionales

Mönchengladbach: Kleinbrand auf einem Spielplatz

Beitrag bewerten

Mönchengladbach: Kleinbrand auf einem Spielplatz

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einem Kleinbrand auf einem Spielplatz an der Odenkirchener Straße. Die alarmierten Einsatzkräfte fanden auf dem Spielplatz ein brennendes Kinderspielhaus vor. Durch einen Angriffstrupp unter Atemschutz konnte der Brand mit Hilfe eines C-Rohres schnell gelöscht werden. So wurde ein weiterer Schaden abgewendet. Zum Abschluss wurde die Einsatzstelle mit Hilfe einer Wärmebildkamera auf Brandnester kontrolliert, um ein Wiederauffachen des Feuers zu verhindern. In der nächsten Zeit wird das Kinderspielhaus nicht zu benutzen sein, es musste zum Schutz der Kinder gegen Betreten gesichert werden. Die Einsatzstelle wurde der Polizei zur Ermittlung der Brandursache übergeben.

Im Einsatz war die Berufsfeuerwehr mit einem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug der Feuer-und Rettungswache III.
Einsatzleiter: Brandoberinspektor Jonas Günther

Quelle Stadt Mönchengladbach / Feuerwehrpresse.biz

Anzeige:

[affilinet_performance_ad size=728×90]
Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!