NEWSÜberregionales

Mönchengladbach: Küchenbrand in der Spinnerstraße

Beitrag bewerten

Mönchengladbach: Küchenbrand in der Spinnerstraße

In der Nacht zum Pfingstmontag wurde die Feuerwehr Mönchengladbach durch aufmerksame Bewohner zur Spinnerstraße alarmiert. Sie hatten einen Rauchwarnmelder in der Wohnung über ihnen gehört und Brandgeruch wahrgenommen.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang Rauch aus den Fenstern im ersten Obergeschoß. Alle Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen. Ein Trupp unter Atemschutz ging mit einem C-Rohr zur Menschenrettung und Brandbekämpfung in die Wohnung vor. Nachdem die Wohnung gewaltsam geöffnet wurde, konnte diese auf Personen abgesucht werden. In der Wohnung befand sich zum Zeitpunkt des Brandes niemand. Ursächlich für die Rauchentwicklung war ein Feuer in der Küche, welches schnell gelöscht werden konnte. Die Wohnung wurde mit Hochleistungslüftern rauchfrei gemacht. Nach Abschluss dieser Maßnahmen konnten alle Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer- & Rettungswache I (Neuwerk), das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwache II (Holt), die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst der Feuerwehr mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach.

Einsatzleiter: Brandamtsrat Daniel Kleinen

Quelle: Stadt Mönchengladbach / Feuerwehrpresse.biz

Tags
Zeig mehr

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück zum obersten Button
Close

Adblock erkannt

Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, nur so können Sie auch alle Bereiche lesen. Wir verzichten bewusst auf nervende Werbung!